Herzlich willkommen
bei uns!

Unse­re gas­tro­en­te­ro­lo­gi­sche Fach­arzt­pra­xis ist eine spe­zia­li­sier­te Pra­xis für Magen- und Darm­er­kran­kun­gen. Ein beson­de­res Anlie­gen ist uns die schmerz­freie Durch­füh­rung der endo­sko­pi­schen Unter­su­chun­gen sowie die indi­vi­du­el­le Betreu­ung unse­rer Pati­en­ten (sanf­te Endo­sko­pie).

Um das Wohl­be­fin­den unse­rer Pati­en­ten zu stei­gern und Ängs­te abzu­bau­en sowie Nar­ko­se­mit­tel redu­zie­ren zu kön­nen, set­zen wir unter ande­rem The­ta­wel­len-indu­zie­ren­de Musik in unse­ren Endo­sko­pie­räu­men ein, fer­ner arbei­ten wir in unse­ren Endo­sko­pie­räu­men mit spe­zi­el­lem grü­nem LED-Licht, wel­ches für unser Team und unse­re Pati­en­ten eine ent­spann­te und augen­scho­nen­de Atmo­sphä­re schafft, mit die­sem spe­zi­el­len LED-Licht kön­nen zudem Befun­de auf den Moni­to­ren durch ver­bes­ser­ten Kon­trast opti­mal erkannt wer­den.

Ein Schwer­punkt unse­rer Tätig­keit ist die Vor­sor­ge­dia­gnos­tik, ins­be­son­de­re die Vor­sor­ge­ko­lo­sko­pie. In den letz­ten Jah­ren konn­te bun­des­weit gezeigt wer­den, dass durch die Vor­sor­ge­ko­lo­sko­pie die Darm­krebs­ra­te bereits deut­lich gesenkt wer­den konn­te, im bun­des­wei­ten Ver­gleich sind die Ergeb­nis­se unse­rer Vor­sor­ge­ko­lo­sko­pie deut­lich über­durch­schnitt­lich, ins­be­son­de­re bezüg­lich der Qua­li­tät und auch der Quan­ti­tät der gese­he­nen Befun­de. Dies moti­viert uns selbst­ver­ständ­lich sehr, wei­ter­hin sehr gute Resul­ta­te zu erzie­len bzw. die­se, wenn mög­lich, noch zu opti­mie­ren. In unse­rer Pra­xis wer­den sämt­li­che gän­gi­gen Metho­den der Poly­pen­ent­fer­nung (Poly­pek­to­mie, Muko­sek­to­mie) durch­ge­führt, in regel­mä­ßi­gen Fort­bil­dun­gen hal­ten wir uns auf dem neu­es­ten Stand bezüg­lich der inter­ven­tio­nel­len Tech­ni­ken.